• Eine Person nutzt die Falschparker melden App auf ihrem Smartphone, um einen Falschparker auf einem Privatparkplatz zu melden.

Anleitung zum Melden von Falschparkern

Was ist myParkplatz24?

Eine APP für IOS + Android mit der man einfach und schnell Falschparker auf ihrem Privatparkplatz melden kann.
Dabei ist wichtig, dass Sie der rechtmäßige „Mieter/Eigentümer/Pächter“ des Platzes sind auf dem der Falschparker steht.


Wohin wird der Falschparkern gemeldet?

Ihre Meldung wird von der APP direkt an unser Anwaltsteam geschickt. Dort wird direkt ein Anwalt ihren Fall bearbeiten.
Das ist die rechtliche notwendige Vorgehensweise, denn nur ein Anwalt kann rechtssicher gegen einen Parkplatzstörer vorgehen.


Was passiert nachdem ein Falschparkern gemeldet wurde?

Nachdem Sie einen Störer über die APP gemeldet haben wird zunächst der Halter des Fahrzeugs ermittelt. Dazu wird der Anwalt das Kraftfahrtbundesamt kontaktieren.
Dieser Vorgang dauert in der Regel 2-4 Wochen bis das KBA sich zurückmeldet.
Anschliessend bekommt der ermittelte Fahrer eine Unterlassungserklärung zusammen mit einer Anwaltsrechnung für die Bearbeitung zugeschickt.
Die Kosten für diesen Vorgang entspricht der vorgesehenen Rechtsanwaltsvergütung der Bundesrechtsanwaltskammer.
Sollte der Störer nicht unterzeichnen oder bezahlen wollen, geht der Vorgang vor Gericht und wird dort in der Regel auch gewonnen. Siehe auch unsere erwirkten Urteile.


Für wen ist die Falschparker APP geeignet?

Für jeden der einen Privatparkplatz hat und mit Falschparkern auf seinem Parkplatz zu kämpfen hat.
Ebenso wenn der Falschparker die Zufahrt zu Ihrem Privatparkplatz komplett verstellt hat.


Wichtig, was muss beachtet werden?

Der wichtigste Punkt den es zu beachten gilt, und hier wiederholen wir uns an vielen Stellen:
Der Parkplatz muss ihr Privatparkplatz sein dh. Sie müssen der Eigentümer/Mieter/Pächter sein.


Was kostet mich das Melden eines Falschparkers?

Wenn Sie rechtmäßiger Besitzer/Mieter/Pächter des Parkplatz sind und der Falschparker keine Erlaubnis zum parken hat, dann werden die Kosten für die anwaltliche Bearbeitung dem Störer in Rechnung gestellt. Somit werden für Sie keine Kosten entstehen.


Wann geht das Melden nicht?

Schwierig wird es wenn Sie Fahrzeuge auf gemeinschaftlich genutzten Flächen melden. Hier haben Sie kein Recht als Eigentümer/Mieter/Pächter zu agieren.


Warum brauche ich eine Vollmacht?

Damit unser Anwalt Sie in Ihrem Namen vertreten darf braucht es eine Vollmacht.
Und nur dann lässt sich das Problem der Falschparker auf ihrem Privatparkplatz rechtlich korrekt beheben.


Wie funktioniert die APP selbst?

Für einer detailliertere Anleitung zur APP selbst bitte diesem Link folgen: Anleitung

Besuchen Sie uns auf X ( formerly known as Twitter )

Anleitung zum Melden von Falschparkern

Schritt für Schritt Anleitung:
Überblick über die Funktionalität:

Wir haben die Lösung für Sie

Kostenlos die myParkplatz24 App herunterladen.
Falschparker fotografieren, Foto hochladen, Ort taggen – fertig!
Unser Anwalt sendet eine Unterlassungsaufforderung und kümmert sich um die Durchsetzung Ihrer Rechte.